Käsetaler: Leckerli für Hunde aus Käse
  • 3
    Shares

Erfahre wie du deinem Liebling in wenigen Schritten ein paar herrlich leckere Hundekekse ohne Fleisch selber backen kannst. Dieses Rezept ist einfach und schnell umgesetzt. Dein Hund wird das Ergebnis lieben 🙂 Auf geht’s! Mehr Rezepte und Tipps zur Hundeernährung, findest du in unserem ausführlichen Artikel Hundefutter selber kochen: Zutaten, Nährstoffe und Rezepte.

Alle Zutaten für deine selbst gemachten Leckerlis

Alle Zutaten für unsere Käsetaler Leckerli

Bevor du loslegen kannst, solltest du folgende Zutaten besorgt haben. Das Schöne an diesem Rezept ist, dass du nur wenige und einfach erhältliche Lebensmittel benötigst. Kein Schnickschnack 😉 Bist du bereit? Hat dein Hund Lust auf Leckerlis? Na dann lass uns loslegen 😊

Einkaufszettel
  • 250g gekochter Reis
  • 70g Mehl
  • 75g geriebener Käse (verschiedene Sorten möglich)
  • 50g körniger Frischkäse
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Öl

Schritt 1 – Käsemasse vorbereiten

Alle Zutaten in einer Rührschüssel – Das Mehl kommt später

Als erstes gibst du den Reis, Käse, körnigen Frischläse, das Ei und Öl in eine Rührschüssel. Mehl lässt du erst mal weg. Das brauchen wir erst im nächsten Schritt. Vermische alle Zutaten bis du eine breiige Käsemasse hast. Besonders einfach und schnell geht das mit einem Stabmixer. Wenn du alles schön vermengt hast, sollte die Masse wie auf dem Bild unter Schritt 2 aussehen.

Schritt 2 – Mehl hinzufügen und zu einem Plätzchenteig kneten

Fertige Käsemasse - Jetzt fehlt noch Mehl
Fertige Käsemasse – Jetzt fehlt noch Mehl

Gib jetzt das Mehl portionsweise zu der fertigen Käsemasse und vermenge alles zu einem Teig, der sich gut weiterverarbeiten lässt. Am besten immer etwas Mehl hinzugeben, mit einer Gabel vermengen und wieder etwas Mehl hinzugeben. So lange bis die 70g Mehl verbraucht sind. Sollte der Teig noch zu matschig sein, einfach etwas mehr Mehl nehmen.

So ähnlich sollte der fertige, nicht mehr klebrige Teig aussehen:

Fertiger Teig - Jetzt wird ausgerollt ;)
Fertiger Teig – Jetzt wird ausgerollt 😉

Schritt 3 – Teig ausrollen und Taler ausstechen

Ausgerollter Teig, bereit zum Ausstechen
Ausgerollter Teig, bereit zum Ausstechen

Streue ein wenig Mehl auf die Arbeitsfläche und auf dein Nudelholz, damit sich der Teig schön ausrollen lässt und nicht klebt. Versuch den Teig auf eine Dicke von ungefähr 0,5cm auszurollen. Mit einem Schnapsgläschen kannst du perfekte Taler ausstechen. Selbstverständlich kannst du dafür auch andere Ausstechformen benutzen.

Alle Taler haben ihren Platz auf dem Blech gefunden. Jetzt nur noch backen und schon bald freut sich deine Fellnase auf leckere selbstgemachte Hundekekse 😉

Alle Käsetaler auf's Blech und ab in den Ofen
Alle Käsetaler auf’s Blech und ab in den Ofen
Da lacht das Hundeherz :)
Da lacht das Hundeherz 🙂

Schritt 4 – Blech mit den Käsetalern ab in den Ofen

Lass die Käsetaler im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft für 30 Minuten backen. Wir wollen erreichen, dass möglichst wenig Restfeuchte übrig bleibt. Deshalb solltest du die Kekse nach den 30 Minuten einfach im noch heißen Ofen liegen lassen und erst am nächsten Tag rausholen. Lagern lassen sich die Käsetaler sehr gut in einer Keksdose, die du täglich lüften solltest.

Käsetaler: Leckerli für Hunde aus Käse
So sehen die fertigen Käsetaler aus – Guten Appetit! 😉
Tipp
Bitte nicht zu sehr ans Weihnachtsgebäck für den Menschen denken 🍪😊. Die Kekse sollten vollständig trocken und hart sein (auch im Inneren). Dadurch lassen sie sich besser lagern, der Hund hat etwas zum Knabbern und es gibt weniger Teigreste zwischen den Zähnen 😉

Wir wünschen dir viel Spaß beim Backen. Lass doch mal einen Kommentar da, wenn die Käsetaler deinem Hund geschmeckt haben. Wir würden uns freuen von dir zu hören 😉

Übrigens: Mehr Rezepte und Tipps zur Hundeernährung, findest du in unserem ausführlichen Artikel Hundefutter selber kochen: Zutaten, Nährstoffe und Rezepte.

Das 1×1 der artgerechten Hundeernährung

  • 115 Seiten voll mit Wissen über eine gesunde und artgerechte Hundeernährung
  • Einfach & verständlich geschrieben von zertifizierten Ernährungsberatern
  • kostenfreier und schneller Versand durch die Deutsche Post
  • inklusive kostenloser und individueller Ernährungsberatung
  • mit Zufriedenheits-Garantie (60 Tage)

Preis: 14,95 Euro

Vollwertfutter für Deinen besten Freund (und Dich)

85 leckere Rezeptideen für Deinen Hund

Endlich ein umfassender Leitfaden für die optimale und artgerechte Fütterung Ihres Lieblings. Mit kleinen Extras zum Belohnen! Erfahren Sie neueste Erkenntnisse der Tiermedizin und wie Sie dazu beitragen, dass Ihr Hund lange gesund und aktiv bleibt ! Schluss mit Dosenfutter: 85 Rezepte zum Nachkochen, entwickelt von Rick Woodford. Einfache und schnelle Zubereitung, ohne teure und aufwändige Zutaten. Praktische Anleitung zur richtigen Portionsgröße und Zusammensetzung der Nährstoffe, für jede Rasse und jedes Alter. Ratgeber bei problematischem Fressverhalten, Diabetes, Übergewicht u. v. m.

Preis: 24,80 Euro

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, lass doch bitte eine Bewertung da und teile ihn mit deinen Freunden. Für Fragen, Wünsche oder auch Kritik, steht dir der Kommentarbereich zur Verfügung. Wir möchten unseren Inhalt gerne pflegen und kontinuierlich erweitern – Hilf uns dabei. Vielen Dank 👍🐶😊

  • 3
    Shares
Zusammenfassung
recipe image
Name
Käsetaler für Hunde
Autor
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Garzeit
Gesamt
Bewertung
3.51star1star1star1stargray Based on 14 Review(s)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments